• Unkrautgourmet

Ein Wochenende mit dem Extrem Botaniker Jürgen Feder


Das wird ein tolles Wochenende für alle Pflanzenfreaks und ich freue mich schon sehr darauf . Er findet Pflanzen an ungewöhnlichen Orten und entfacht das Feuer in der regionalen Pflanzenwelt. Der Diplom-Ingenieur für Landespflege, Flora und Vegetationskunde zählt zu den bekanntesten Experten für Botanik in Deutschland und ist Autor bzw. Co-Autor diverser Bücher, Fachzeitschriften und von inzwischen mehr als 600 Fachartikeln zum Thema Flora. Der begeisterte Naturforscher war nach seiner Ausbildung zum Landschaftsgärtner und seinem Studium der Landespflege lange Zeit als selbständiger Landespfleger und Chef-Pflanzenkartierer tätig. Jürgen Feder vermittelt auf leicht verständliche Art sein Fachwissen und verhilft dem Thema Botanik auf diese Weise zu mehr Bekanntheit und Popularität. Sein Enthusiasmus für die Pflanzenwelt und seine authentische Art sich auch für die unscheinbarsten Gewächse zu begeistern, sind mitreißend und fesseln selbst Zuschauer ohne „grünen Daumen“. In seinem neuen Vortrag am 29.07.17 um 19.30 Uhr im Walderlebnis Ehrhorn unter dem Motto „Feder`s fabelhaftes Pflanzenjahr 2016“ wirft Jürgen Feder auf seine unvergleichliche Art einen Blick auf sein persönliches Pflanzenjahr 2016 zurück. Lassen wir uns überraschen welche Pflanzen er für uns in seinem Korb hat und mit welchen neuen Exoten aus der Pflanzenwelt er uns begeistern wird. Eintritt VVK: 10.00 € ; AK: 12.00€

Am 30.07.2017 starten wir um 11.00 Uhr zu einer Botanik Safari mit Jürgen Feder. Umgeben von Wald und Heide mitten in der Lüneburger Heide gibt es rund um das Walderlebniszentrum Ehrhorn viel zu entdecken. Mit geschultem Auge und Expertenwissen, gepaart mit Anekdoten, geht es hellwach und fröhlich, frei nach dem Motto „Ich da hin und eine mitgebracht“ über Stock und Stein zu den echten “Raketen“ wie Mäuseschwänzchen, Knabenkraut, Schlüsselblumen und vielen anderen Farn- und Blütenpflanzen geht. Nach ca. 90 min gibt es eine kurze Mittagspause mit kleinen Wildkräuter Snacks bevor es dann wieder auf den Heimweg geht.Jürgen Feder bezeichnet sich selbst gerne als Spezies einer aussterbenden Art, denn die Botanik fristet seit Jahren ein „Mauerblümchen-Dasein“. Seine TV-Auftritte im NDR bei “NaturNah“, im “SAT.1 Frühstücksfernsehen“, bei “TV total“ sowie “W wie Wissen“ in der ARD machten den gelernten Landschaftsgärtner zu einer schillernden Kultfigur des deutschen Fernsehens und sorgten für reges Interesse der Medien an seiner Person.

Infos: Termin 30.07.2017; 11 Uhr Veranstaltungsort: WPZ Ehrhorn,Ehrhorn 1, 29640 Ehrhorn Begrenzte Teilnehmerzahlt , Ticketpreis: 28,50€ ( incl.Wildkräutersmoothie, Wildkräuter Snacks) Tickets unter kraeuterfachwirt@mail.de Bitte tragen Sie festes Schuhwerk und dem Wetter angemessene Kleidung und bringen Sie eine Lupe mit.

Karten für beide Veranstaltungen unter kraeuterfachwirt@mail.de oder 0152-53039447.



all copyrights by tausendgrün©

  • Facebook Vintage Stamp