• Unkrautgourmet

Schlummertrunk für kleine Nachteulen

In der Medizin wird das Johanniskraut vielfältig eingesetzt; es hat eine entspannende und beruhigende Wirkung. Eine ganz einfaches Rezept ist der süß schmeckende Sirup aus Johanniskrautblüten.


Und das sind die Zutaten:

  • 1 Handvoll Johanniskrautblüten

  • ein halbes Glas Wasser

  • 300 ml Waldhonig

  • 1 Topf mit Deckel

  • 1 Sieb

  • 1-2 Schraubgläser

Aus den Johanniskrautblüten und dem Wasser stellst Du einen Kaltauszug her, dafür bedeckst Du die Johanniskrautblüten mit Wasser und lässt sie eine Nacht stehen. Am nächsten Tag erhitzt Du das Blütenwasser bis es anfängt zu kochen. Die gutduftende Mischung abseihen und mit dem Waldhonig verrühren.

Dann den fertigen Sirup in Gläser oder Flaschen abfüllen. In heißer Milch aufgelöst sorgt er für ruhigen Schlaf.

Bei der Einnahme von Johanniskraut kann eine erhöhte Sonnenempfindlichkeit entstehen.

Johanniskraut einlegen


all copyrights by tausendgrün©

  • Facebook Vintage Stamp