Schmetterlingserbseblütenbrot


Mit diesem leckeren Brot kann man wirklich in den Frühling starten - es sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch sehr gesund.

Du benötigst folgende Zutaten:

500 g Weizenmehl, Type 550

50 g Birkenmehl

12 g Butter, lauwarm

2 TL Salz

1 Wf Hefe, ca. 42 g

300 ml Schmetterlingserbseblüten Tee , lauwarm


  1. Das Mehl (Weizenmehl +Birkenmehl) mit dem Salz in einer Schüssel vermischen. Danach die Hefe in ein wenig lauwarmen Wasser auflösen lassen - damit es schneller geht kann man sie auch ein wenig mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Nun die aufgelöste Hefe zum Mehl geben und zusammen mit der lauwarmen Butter und dem restlichen Schmetterlingserbseblüten Tee mit einer Küchenmaschine, mit Knethaken, zu einen geschmeidigen Teig verkneten - dabei mind. 10 Minuten kneten lassen.

  3. Den fertigen Teig, zugedeckt für gut 35 Minuten an einen warmen Ort gehen lassen – sodass er sein Volumen fast verdoppelt.

  4. Danach den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche, mit den Händen, nochmals durchkneten und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben. Diese nochmals zugedeckt für gut 30 Minuten gehen lassen.

  5. Anschließend die Kastenform im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Ober-Unterhitze) für rund 35-40 Minuten backen.