Wilde Schnecke


Wenn es mal schnell gehen muss oder du Lust hast auf die ersten Wildkräuter des Jahres: Blätterteigschnecken pikant - so lecker.

Dafür brauchst du an Zutaten:

🌱275 g frischer Blätterteig

🍃2 Frühlingszwiebeln

🌱100 g Wildkräuter Frischkäse ( alternativ kannst du aus unserem Shop Waldfruchtpesto, Elfenkraut oder Süßer Bärlauch verwenden)

🍃100 g geriebener Käse


Heize direkt zu Beginn den Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze (180 °C Umluft) vor. So hat er gleich die richtige Temperatur, wenn die Blätterteigschnecken bereit zum Backen sind. Den Blätterteig von der Rolle auf das Backblech ausrollen. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Die Wildkräuter putzen kleinschneiden und mit dem Frischkäse vermengen, mit Gewürzen abschmecken, auf den Blätterteig verteilen. Verteile anschließend den geriebenen Käse und die Frühlingszwiebeln auf dem Teig. Rolle den Teig jetzt von der langen Seite her auf. Schnapp dir dann ein kleines, scharfes Messer - am besten mit Wellenschliff - und schneide vorsichtig von der Rolle 2 cm dicke Scheiben ab. Lege sie direkt auf das Backblech. Jetzt können die ersten Schnecken in den Ofen. Sie müssen für 15 Min. backen. Am besten werden sie in der Mitte des Ofens. Nach dem Backen sollten die Schnecken auskühlen.

Mein Tipp : Anstelle der Wildkräuter kannst du auch die Nadeln von Tanne, Fichte oder Kiefer verwenden, es reichen ca. 3-4 Eßlöffel.Die Nadeln ganz fein schneiden.