• Unkrautgourmet

Beinwellsalbe


Was ein Dezember Wetter :-).... Mir kommt es ja fast vor, als wenn Frühling ist. So nutzte ich das milde Wetter um die Beinwellwurzeln auszugraben und vor der Jahreswende eine heilende Beinwellsalbe zu errichten.Eine gute Beinwellsalbe sollte auch heute in keiner Hausapotheke fehlen, da sie wirklich ein sehr hilfreich ist bei Knochenleiden, Quetschungen, Prellungen etc.

Für die Beinwellsalbe benötigt ihr:

Beinwellwurzeln, Olivenöl, Bienenwachspastillen, Tiegel.

Die Arbeitsschritte:

Zuerst stellen wir das Beinwell Öl her. Dazu geht man wie folgt vor.

  • Fülle ein Glas etwa zu einem Drittel mit geschnittener Beinwellwurzel. Die Beinwellwurzel kann sowohl getrocknet als auch frishc gesammelt sein.

  • Gieß ein gutes Öl (z.B. Olivenöl) über die Wurzeln.

  • Verschließ das Glas.

  • Erhitze das Öl im Wasserbad. Etwa 15 Minuten köcheln lassen, dann abstellen und langsam abkühlen lassen.

  • Stell es an einen warmen Platz. Im Sommer eignet sich ein Sonnenplatz, im Winter am besten ein Platz in der Nähe der Heizung.

  • Schüttel das Öl ab und zu

  • Warte mindestens drei Tage

  • Für das Abgiessen brauchst du ein zweites Gefäss und einen Kaffeefilter. Stülpe den Kaffeefilter über das zweite Glas, sodass der Rand übersteht und den Kaffeefilter an Ort und Stelle hält.

  • Giess Öl und die Beinwellwurzeln in den Kaffeefilter. Das Öl beginnt, in das zweite Glas zu tropfen.

  • Es dauert ein paar Stunden, bis das Öl komplett abgetropft ist.

  • Gieße es in eine dunkle Flasche.

  • Beschrifte die Flasche mit Inhalt und Datum

So, und nun nehmen wir 45-50 ml von unserem guten Beinwell Öl und füllen es mit ca. 3-5 g von den Bienenwachspastillen in ein Glas.

Dieses gut verschliessen und im Wasserbad erwärmen bis die Pastillen aufgelöst sind.dRühre Die Mischung umrühren und ein paar Tropfen auf einen kalten Teller geben, und erkalten lassen. Dann prüfen, ob die Konsistenz in Ordnung ist. Die Mischung aus dem Wasserbad nehmen, sobald ihr mit der Konsistenz zufrieden seid. Die noch flüssige Salbe in Tiegel füllen. Innerhalb einiger Stunden kühlt die Salbe ab und wird fest, dann könnt ihr die Salbe, sobald sie abgekühlt ist verschliessen.

Vor allem durch seinen Inhaltstoff Allantoin überzeugt der Beinwell durch hervorragende Wundheilung. Allantoin lindert Reizungen und hemmt Entzündungen, und es fördert die Bildung von neuem, gesunden Gewebe. Bekannt ist der Allantoingehalt im echten Beinwell (Symphytum officinale), wie viel in den anderen rund 40 Beiwellarten enthalten ist, wurde höchstens einmal in sehr speziellen Untersuchungen ermittelt. Der gebräuchlichste Garten-Beinwell bei uns ist der Symphytum grandiflorum, der Kaukasus-Beinwell, der eben dort auch wild wuchs und wohl auch als Heilpflanze eingesetzt wurde. Das deutet ebenfalls auf einen Gehalt an Allantoin hin, wenn Sie sicher sein wollen, können Sie aber auch den Echten Beinwell im heimischen Garten anpflanzen.

#Beinwell #wildkrautdesmonats

all copyrights by tausendgrün©

  • Facebook Vintage Stamp